Goldschmied Berlin Schmuck­Schmiede Ihr Juwelier in der Mitte vom Prenzlauer Berg

Ringe mit Edelsteinen: Diamant, Rubin und Saphir.

Ringe

Juwelier in BerlinEdelsteine sind in der Natur entstandene Minerale oder besondere, seltene organische Produkte. Kostbare Schmucksteine werden vom Juwelier oft in Trauringen oder Verlobungsringen zur Vollendung des Schmuckdesigns verarbeitet. Zu den besonderen Eigenschaften gehören Farbe bzw. Farblosigkeit, Transparenz weitere Materialien:
Malachit, Jade, Karneol, Peridot, Amethyst, Aquamarine, Opal, Onyx, Bergkristall, Koralle
(Durchsicht­igkeit) bzw. besondere Strukturen oder Texturen bei undurch­sichtigen (opaken) Steinen, Härte, Brillanz, besondere Lichteffekte.

Diamant / Brillant

- Fotos ..

Ein Diamant (mit Brillantschliff einfach Brillant) hat eine sehr hohe Lichtbrechung und einen starken Glanz. Seine Brillanz beruht auf zahllosen inneren Lichtreflexionen, die durch den sorgfältigen Schliff der einzelnen Facetten hervorgerufen werden. Das Ziel des Schliffes ist es, einen hohen Prozentsatz des einfallenden Lichtes durch Reflexionen im Inneren des Steines (nicht beim black Diamant) wieder in Richtung des Betrachters aus dem Diamant austreten zu lassen.

Rubin

- Fotos ..

Rubin gehört zur Korund Gruppe. Die rote Verfärbung ist auf geringe Anteile von Chrom zurückzuführen. Nur die roten Korunde heißen Rubine, wobei der Farbton zwischen Blassrot und Dunkelrot variieren kann.

Saphir

- Fotos ..

Saphir gehört zur Korund Gruppe. Dem Saphir zugerechnet werden alle farblosen und bunten Varianten mit Ausnahme des roten Rubins. Im engeren Sinne bezieht sich der Begriff heute aber vor allem auf die blauen Varianten, die von Himmelblau bis zu einem ins Schwarze gehenden Dunkelblau reichen und je nach Lichteinfall auch im Farbton variieren können.

Perlen

- Fotos ..

Eine Perle ist ein fester, oft runder Fremdkörper aus Perlmutt, der in bestimmten perlbildenden Weichtieren heranwächst. Der Glanz, "Lüster" genannt, entsteht durch Lichtreflexion und wird umso feiner, je dünner und zahlreicher die Perlmuttschichten sind.

Turmalin

- Fotos ..

Turmalin hat eine Härte von 7 bis 7,5. Die Farbe ist äußerst variabel und kann sogar entlang der Längsachse eines einzelnen Turmalinkristalls variieren. Häufig kommen blaue, grüne, rote, rosafarbene, braune oder schwarze Varianten vor.

Smaragd

- Fotos ..

Smaragd gehört zur Beryll Gruppe und hat eine Härte von 7,5 bis 8. Smaragde wurden und werden von vielen Kulturen der Erde als besonders wertvolle Schmuck- bzw. Edelsteine geschätzt. Besonders die Smaragde aus Brasilien können durch ihr kräftiges Grün zum Teil höhere Preise als ein gleich großer Diamant erzielen.

Topas

- Fotos ..

Topas ist ein wertvoller Schmuckstein, der allerdings aufgrund seiner relativen Häufigkeit auch bei großen und qualitativ hochwertigen Stücken nicht übermäßig teuer ist. Ausnahme ist der in der Natur sehr selten vorkommende blaue Topas, der auch als „Edel-Topas“ bezeichnet wird sowie der ebenfalls seltene, orangerote „Imperial Topas“ oder auch „Königstopas“.

Bernstein

- Fotos ..

Bernstein bezeichnet den seit Jahrtausenden bekannten und insbesondere im Ostseeraum weit verbreiteten klaren bis undurchsichtigen gelben Schmuckstein aus fossilem Harz. Bereits seit vorgeschichtlichen Zeiten wird Bernstein als Schmuck und für Kunstgegenstände genutzt.